Gekommen um zu bleiben: Australische Familie entdeckt riesiges Spinnennetz unter Kindertrampolin

Gekommen um zu bleiben: Australische Familie entdeckt riesiges Spinnennetz unter Kindertrampolin
Spinnen-Aufmarsch: Australische Familie entdeckt riesiges Gewebe im Hof
Eine Familie aus Australien hat einen Schock erlitten, als sich der scheinbare Tau unter dem Trampolin ihrer Kinder als ein massives Spinnennetz entpuppte. Alle Versuche, die achtbeinigen Gäste aus dem Garten fortzujagen, waren erfolglos.

Sogar nachdem Denise und Sean Torkington aus der Stadt Hervey Bay im australischen Bundesstaat Queensland das Gespinnst zerstört hatten, wurde das Netz am nächsten Morgen wieder neu und noch größer gewebt. Laut Aussage der teils arachnophoben Familie sollen sich unter dem Gespinnst eine Menge Spinneneier und Hunderte kleiner Spinnen befunden haben. Spinnen weben zur Brut jedoch Kokons und legen keine einzelnen Eier ab. Trotz des heftigen Widerstands der Hausbesitzer gelang es den Spinnen, noch mehr des hervorragend geschützt liegenden Territoriums zu erobern. Ihre letzte Hoffnung verbindet die Familie mit nun Kammerjägern. 

Mehr lesen - Journalistin lässt aufdringliche Spinne nicht ihre Live-Reportage ruinieren [VIDEO]