Unwetter in der Karibik zieht weiter an - Wirbelsturm "Maria" jetzt Hurrikan der Kategorie 3

Unwetter in der Karibik zieht weiter an - Wirbelsturm "Maria" jetzt Hurrikan der Kategorie 3
Unwetter in der Karibik zieht weiter an - Wirbelsturm "Maria" jetzt Hurrikan der Kategorie 3
Der Tropensturm "Maria" gewinnt auf seinem Weg in die Karibik an Kraft und zieht mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 195 Kilometern pro Stunde auf die Kleinen Antillen zu. Das US-Hurrikanzentrum stufte "Maria" am Montag zu einem Hurrikan der Kategorie 3 herauf. Es sei mit starkem Wind, heftigem Regen und hohen Wellen zu rechnen.

Für Guadeloupe, Dominica, St. Kitts und Nevis, Montserrat, Martinique, St. Lucia sowie die britischen und amerikanischen Jungferninseln wurde eine Hurrikan-Warnung ausgesprochen. Nach der derzeitigen Prognose dürfte "Maria" einen ähnlichen Kurs wie "Irma" einschlagen. Der Rekord-Hurrikan hatte vor rund zwei Wochen in der Karibik und im US-Bundesstaat Florida erhebliche Verwüstungen angerichtet. (dpa)

Mehr lesenWarnung vor "Pizza" statt "Irma": Inkompetenter Gebärdensprachdolmetscher sorgt für Empörung