Samenspender trifft seine 19 biologischen Kinder [VIDEO]

Samenspender trifft seine 19 biologischen Kinder [VIDEO]
Der 57-jährige US-amerikanische Künstler Michael Rubino hat seine 19 Kinder getroffen, die allesamt durch künstliche Befruchtung gezeugt worden waren. Das älteste Kind ist 21 Jahre alt, das jüngste 16. Mindestens elf von ihnen haben die gleichen blauen Augen wie ihr Vater.

Ihre Mütter wohnen in zehn Staaten der USA sowie in Großbritannien, aber alle Kinder haben sich für einen Tag getroffen. "Als ich ein Spender war, dachte ich, dass ich zwei oder drei Kinder sehen würde, wenn ich Glück hätte", sagte Rubino Inside Edition gegenüber. "Sobald ich jedes von ihnen gesehen habe, habe ich sofort Liebe empfunden." Die Fotos aller Kinder stellte er auf ein Regal in seinem Wohnzimmer. Der Künstler behauptet, dass er nicht aus finanziellen Gründen ein Samenspender wurde, sondern aus dem Wunsch heraus, unfruchtbaren Paaren zu helfen. Für jede Spende bekam er nur 50 Dollar, und das ganze Geld spendete er für wohltätige Zwecke.

Mehr lesen - Europa stirbt aus - Immer weniger Spermien bei europäischen Männern