icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Brandenburg: Polizei stoppt Schleuser-Lastwagen mit 51 Menschen

Brandenburg: Polizei stoppt Schleuser-Lastwagen mit 51 Menschen
Brandenburg: Polizei stoppt Schleuser-Lastwagen mit 51 Menschen (Symbolbild)
Die Bundespolizei hat in der Nacht zum Samstag gegen 02.05 Uhr auf der Autobahn 12 im Osten Brandenburgs nahe der polnischen Grenze einen Lastwagen mit 51 eingeschleusten Menschen gestoppt. Darunter waren auch 17 Kinder. Der 46 Jahre alte Fahrer wurde unter dem Verdacht der Einschleusung von Ausländern vorläufig festgenommen.

Wie lange der Lastwagen schon unterwegs war, war zunächst unklar. Wegen der Nähe zu Polen sei es naheliegend, dass er von dort nach Deutschland gekommen sei, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Samstag. Bei der Kontrolle habe sich ein "erschütterndes Bild" ergeben. Der Fahrer stamme aus der Türkei, auch der Lastwagen sei dort zugelassen.

Die Menschen wurden anschließend in einem Zelt auf einer Liegenschaft der Bundespolizei in Frankfurt (Oder) betreut. Dabei holte sich die Bundespolizei Unterstützung bei der Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk. Die Menschen wurden medizinisch untersucht und mit Essen und Trinken versorgt.

Mehr lesen:  Bayern: Acht Flüchtlinge überstehen 1.000 Kilometer im 30 Zentimeter hohen LKW-Hohlraum [FOTOS]

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen