Explosion in Londoner U-Bahn: 18 Menschen im Krankenhaus

Explosion in Londoner U-Bahn: 18 Menschen im Krankenhaus
Explosion in Londoner U-Bahn: 18 Menschen im Krankenhaus
Bei einem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen Londoner U-Bahn-Zug wurden am Freitag 18 Menschen verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Das teilte der Londoner Rettungsdienst per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Keiner der Verletzten sei in einer ernsten oder lebensgefährlichen Lage, hieß es in der Mitteilung.

In der U-Bahn-Station Parsons Green ist es am Freitagmorgen zu einer Explosion im Zug gekommen, gab die Schutzpolizei der London Metropolitan Police bekannt. Ein Feuerball sei durch den Wagen geflogen, berichteten die Augenzeugen laut der britischen Zeitung "Sun". Einige Fahrgäste wurden vom Feuer „im Gesicht und am Haar verletzt“. Der Angriff ist mittlerweile als Terrorangriff eingestuft worden. (dpa / rt deutsch)