Mit eiserner Hand: Italienisches Orchester tritt unter Leitung von Roboter auf [VIDEO]

Mit eiserner Hand: Italienisches Orchester tritt unter Leitung von Roboter auf [VIDEO]
Am 14. September sind das Philharmonische Orchester von Lucca und der Tenor Andrea Bocelli unter der Leitung von einem Roboter aufgetreten. Der Roboter YuMi debütierte im Theater Verdi in Pisa, um die Eröffnung des ersten internationalen Festivals der Roboter zu markieren.

YuMi wurde von der schweizerischen Firma ABB entwickelt. Andrea Colombini, Dirigent des Orchesters, half ihm dabei, neue Bewegungen zu erlernen. Während der Proben hielt Colombini die Arme des Roboters, damit sich der Computer die richtigen Bewegungen einprägen konnte. Der Roboter ist improvisationsunfähig. Daher hätte eine unerwartete Tempoänderung die Aufführung komplett ruiniert. YuMi leitete drei Musikstücke, darunter auch die berühmte Arie La Donna e’ Mobile aus Verdis Oper Rigoletto.

Mehr lesen - Des Guinness-Weltrekords wegen: 1.069 chinesische Roboter tanzen Twerk [VIDEO]