USA: Explosion bei Militärübung verletzt 15 Soldaten

USA: Explosion bei Militärübung verletzt 15 Soldaten
USA: Explosion bei Militärübung verletzt 15 Soldaten
Mindestens 15 US-amerikanische Soldaten sind infolge einer Explosion bei einer Militärübung auf einem der größten Stützpunkte der US Army, in Fort Bragg, verletzt worden.

Die durch die Explosion verletzten Soldaten wurden ins nahe gelegene Krankenhaus eingeliefert. Die Ursache der Explosion ist bislang unklar, die Ermittlungen laufen bereits. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag auf dem Fort-Bragg-Stützpunkt im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina. Mit über 50.000 Soldaten und Zivilangestellten ist dieser die größte militärische Einrichtung der Welt. Dabei ist Fort Bragg Sitz des Hauptquartiers der Fallschirmjäger der US-Armee und auch das Einsatzführungskommando für Spezialeinheiten der amerikanischen Streitkräfte.

Mehr lesen - Angst vor "russischer Aggression": Größte Militärübung seit 23 Jahren in Schweden gestartet