Polen: US-Soldaten klagen über Diebstahl von Gegenständen im Wert von 55.000 Dollar

Polen: US-Soldaten klagen über Diebstahl von Gegenständen im Wert von 55.000 Dollar
Polen: US-Soldaten klagen über Diebstahl von Gegenständen im Wert von 55.000 Dollar
Böse Überraschung für US-Soldaten an einer polnischen Bahnstation: Die Armeeangehörigen mussten feststellen, dass Unbekannte ihnen Sachen im Wert von 55.000 US-Dollar aus einem Container gestohlen hatten. Zum Diebesgut gehören unter anderem Nachtsichtgeräte und Fernrohre.

Der Container enthielt weder Waffen noch Munition oder Sprengstoff. Als Beute nahmen die Diebe militärische Fernrohre und Nachtsichtgeräte mit, berichtet der polnische Internet-News-Service RWF 24. Der Wert der gestohlenen Ausrüstung wird auf ungefähr 55.000 US-Dollar geschätzt. Die polnischen Behörden fahnden zurzeit nach den Dieben und nach den gestohlenen Sachen. Die US-amerikanischen Soldaten trafen in Europa ein, um an verschiedenen Militärübungen in fünf Ländern teilzunehmen.

Mehr lesen - Angst vor "russischer Aggression": Größte Militärübung seit 23 Jahren in Schweden gestartet