Flug von American Airlines wegen Skorpion an Bord gestrichen

Flug von American Airlines wegen Skorpion an Bord gestrichen
Flug von American Airlines wegen Skorpions an Bord gestrichen (Symbolbild)
Die US-amerikanische Fluglinie American Airlines hat einen Flug nach Chicago gestrichen, weil die Besatzung einen Skorpion an Bord des Fliegers, der von der kalifornischen Hauptstadt aus starten sollte, entdeckte.

Das Flugzeug traf in Kalifornien aus der Hauptstadt des US-Bundesstaats Arizona Phoenix ein, wo der Skorpion an Bord des Fliegers gelangt sein soll. Der Flug wurde gestrichen und mehr als 100 Fluggäste mussten auf andere Flüge umgebucht werden. Ein Vertreter von American Airlines erklärte, die Flugreise sei abgesagt worden, damit sich die Crew und die Flugpassagiere an Bord wohl fühlen würden. Der Flieger wurde auf einen speziellen Platz für sorgfältige Untersuchung abtransportiert.

Mehr lesen - Vietnamesische Fluggesellschaft: Flugroute nach Jakarta für Bikini-frei erklärt [VIDEO]