Vier Deutsche bei Flugzeugunglück auf Korsika ums Leben gekommen

Vier Deutsche bei Flugzeugunglück auf Korsika ums Leben gekommen
Vier Deutsche bei Flugzeugunglück auf Korsika ums Leben gekommen
Laut Medienberichten ist ein zweimotoriges Flugzeug, das von der französischen Stadt Cannes aus gestartet war, auf der Mittelmeerinsel Korsika abgestürzt. An Bord waren vier Deutsche. Keiner von ihnen überlebte das Unglück.

Die Maschine verunglückte am Dienstag gegen 14:30 Uhr unweit der ostkorsischen Gemeinde Ghisonaccia. Der Flieger soll in einen Weinberg gestürzt sein. Das Kleinflugzeug wurde bei dem Absturz komplett zerstört. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand die Maschine bereits in Flammen. Nach Angaben der zuständigen Behörde kamen zwei Frauen, zwei Männer und ein Hund ums Leben. Die Staatsanwaltschaft Bastia hat Ermittlungen eingeleitet.

Mehr lesen - Harte Landung vor dem Frühstück: Kleinflugzeug streift Baum [VIDEO]