Tausende demonstrieren gegen Arbeitsmarktreform in Frankreich [VIDEO]

Tausende demonstrieren gegen Arbeitsmarktreform in Frankreich [VIDEO]
Tausende demonstrieren gegen Arbeitsmarktreform in Frankreich
Massive Proteste gegen die geplante Lockerung des Arbeitsrechts haben in Frankreich zu schweren Verkehrbehinderungen geführt. Die Bahngesellschaft SNCF berichtete am Dienstag über Behinderungen bei den RER-Schnellbahnen im Pariser Großraum. Die Fluggesellschaft Ryanair teilte mit, sie habe 110 Flüge gestrichen, die von, nach oder über Frankreich hinweg führten. Von den größten Gewerkschaften hatte nur die linke CGT Proteste angekündigt.

In Marseille, Rennes oder Caen protestierten tausende Menschen gegen die geplante Arbeitsmarktreform von Staatschef Emmanuel Macron. Die Reform war Ende August vorgestellt worden. Zur gleichen Zeit blockierten Schausteller in Paris und anderen Städten mit ihren Lastwagen Straßen und sorgten für Staus. Somit wehren sie sich gegen eine neue Regelung, wonach Kommunen Volksfeste ausschreiben müssen. Diese Regelung hat allerdings nichts mit der Arbeitsmarktreform zu tun.

Mehr lesen:  Niedrigster Wert seit Wiedervereinigung: 2,545 Millionen Arbeitslose im August verzeichnet

Frankreich kämpft seit Jahren gegen die hohe Arbeitslosigkeit. Sie ist mit rund zehn Prozent mehr als doppelt so hoch wie in Deutschland. Die Reformpläne sehen unter anderem vor, dass Entschädigungen für ungerechtfertigte Kündigungen gedeckelt werden. (dpa)