Lastwagen rammt Zug in Russland – 17 Verletzte [VIDEO]

Lastwagen rammt Zug in Russland – 17 Verletzte [VIDEO]
Lastwagen rammt Zug in Russland – 15 Verletzte (Symbolbild)
Bei der Kollision eines Lastwagens mit einem Personenzug in Sibirien sind am Samstag nach jüngsten Angaben 17 Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich nahe der Großstadt Nischnewartowsk etwa 3.000 Kilometer östlich von Moskau. Nach Angaben der Behörden rammte der LKW an einem Bahnübergang den Zug in die Seite.

Beim Zusammenprall wurde der Wagon stark beschädigt und sprang an einem Ende aus dem Gleis. Mehrere Fahrgäste, darunter vier Kinder, mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Drei Menschen, darunter der LKW-Fahrer, schweben in Lebensgefahr. Die Ursache des Verkehrsunfalls war zunächst unklar. Die Ermittlung schießt einen Kunstfehler des Fahrers nicht aus. Erörtert wird auch ein technisches Versagen des Trucks. (dpa/Interfax/TASS)

Mehr lesen:  Zugunglück in Philadelphia: Mindestens 33 Verletzte