Panne beim Radrennen: Parkendes Auto verursacht Massensturz [VIDEO]

Panne beim Radrennen: Parkendes Auto verursacht Massensturz [VIDEO]
Panne beim Radrennen: Parkendes Auto verursacht Massensturz
Im Laufe des Radrennens Tour of Britain durch Großbritannien hat ein am Randstreifen parkendes Auto einen Massensturz von Radfahrern verursacht.

Als eine große Radfahrergruppe aus einer scharfen Kurve der Rennstrecke auftauchte, bemerkte ein Fahrer zu spät ein geparktes Auto und prallte heftig dagegen. Die ihm folgenden Radfahrer hatten keine Zeit um auszuweichen und stürzten aufeinander. Der US-amerikanische Radrennfahrer Brent Bookwalter, der den Massensturz auslöste, konnte das Rennen nicht fortsetzten und wurde mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht. Die anderen in den Unfall verwickelten Fahrer bekamen ihre beschädigten Fahrräder ersetzt.

Mehr lesen - Zuschauer stößt russischen Radrennfahrer bei Rennen in Spanien auf Straße [VIDEO]