Unvergessliche Lektion: Lehrerin schickt Nacktfotos an Schüler

Unvergessliche Lektion: Lehrerin schickt Nacktfotos an Schüler
Unvergessliche Lektion: Lehrerin schickt nackte Fotos an Schüler (Symbolbild)
Eine US-amerikanische Lehrerin aus dem Bundesstaat West Virginia hat an Oberstufenschüler Nackt-Selfies per Snapchat geschickt, berichtet die US-amerikanische Tageszeitung The Independent.

Nachdem einer der betroffenen Schüler die Schulleitung über die in seinem Handy gespeicherten Fotos der 27- jährigen Lehrerin informiert hatte, wurde die Frau zur Befragung einbestellt. Die Lehrerin gestand, dass sie an fünf Schüler ihre schlüpfrigen Fotos im Zeitraum von März bis Juli geschickt hatte, konnte sich aber kaum an die Anzahl der Bilder erinnern. Die Schulverwaltung suspendierte die schuldige Frau zeitweilig von der Arbeit, sie wird offiziell wegen der Verteilung unanständiger Bilder an Minderjährige angeklagt.

Mehr lesen - Australisches Gymnasium verlinkt Schüler mit Pornoseite