Großbrand in Löhne zerstört Lagerhalle mit Betten und Matratzen

Großbrand in Löhne zerstört Lagerhalle mit Betten und Matratzen
Großbrand in Löhne zerstört Lagerhalle mit Betten und Matratzen
Ein Großbrand hat eine Lagerhalle im nordrhein-westfälischen Löhne bei Herford zerstört. Wie die Feuerwehr mitteilte, brannte ein Großteil der Halle ab. Das Feuer brach etwa gegen 22:30 Uhr aus. Über dem Gebäude stand eine große Rauchwolke. Die Löscharbeiten liefen auch noch am Donnerstagmorgen und wurden erst gegen 9:00 Uhr abgeschlossen.

In der abgebrannten Halle lagerten Betten, Matratzen und verschiedene Waren eines Onlineshops. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass der Brand auf ein benachbartes Geschäft mit Küchen und einen weiteren Betrieb übergriff. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz riefen die Anwohner in der Nacht über Twitter und ein Online-Warnsystem dazu auf, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Bei zahlreichen Messungen wurden aber keine auffälligen Werte festgestellt. (dpa) 

Mehr lesen:  Toxische Wolke bedroht Ortschaften bei Madrid: 34.500 Einwohner müssen zu Hause bleiben