Russlands Luftwaffe zerstört 30 IS-Fahrzeuge bei Deir ez-Zor [VIDEO]

Russlands Luftwaffe zerstört 30 IS-Fahrzeuge bei Deir ez-Zor [VIDEO]
Russlands Luftwaffe zerstört 30 IS-Fahrzeuge bei Deir ez-Zor (Archivbild)
Flugzeuge der russischen Luftstreitkräfte haben in den vergangenen zwei Tagen bei dem ostsyrischen Deir ez-Zor rund 30 Fahrzeuge der Terrormiliz "Islamischer Staat" zerstört, darunter neun Panzerfahrzeuge und mehr als 20 LKWs mit Brennstoff, Waffen und Munition. Bei den russischen Luftangriffen wurden außerdem sechs Artillerie-Stellungen, ein Raketenwerfer der Marke Eigenbau, drei Munitionslager und eine Kommandozentrale der Terroristen zerstört worden.

Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums konzentrieren die Extremisten immer mehr Militärgerät um die belagerte Stadt. Gleichzeitig setzt die syrische Armee ihre Offensive gegen die Stellungen des "Islamischen Staates" rund um Deir ez-Zor fort, um die Belagerung durchzubrechen. Russlands Verteidigungsminister Sergei Schoigu hat erklärt, dass die Befreiung von Deir ez-Zor in vielen Aspekten den Abschluss der Anti-IS-Kampagne bedeuten werde. (RIA Nowosti)

Mehr lesen:  Syrische Armee zerschlägt IS-Kräfte in Euphrat-Tal