Mach Selfies und bleib gesund: Neue App erkennt Pankreaskrebs an Selbstporträts

Mach Selfies und bleib gesund: Neue App erkennt Pankreaskrebs an Selbstporträts
Neue App erkennt Pankreaskrebs an Selfie
Wissenschaftler aus der Universität Washington haben eine mobile App geschaffen, die nach einem Selfie des Nutzers Bauchspeicheldrüsenkrebs erkennen kann. Die App heißt BiliScreen und analysiert die Menge des gelben Pigments Bilirubin in den Augen – bevor die Änderungen sichtbar sind.

Die Gelbsucht ist eines der Merkmale des Pankreaskrebses. Die Überlebensrate beträgt fünf Jahre nach der Erkrankung nur neun Prozent. Das Problem besteht darin, dass die Krankheit oft ohne Symptome verläuft. Wenn sie aber zur Erscheinung kommt, ist es oft zu spät. Für die Nutzung der App braucht man eine Sonderbrille zur Farbkalibration und eine Schachtel, die den Kontakt mit dem Licht ausschließt. Während der Tests verglichen die Forscher die Ergebnisse, die die App angab, mit den Blutproben der Teilnehmer. In 90 Prozent der Fälle waren die Ergebnisse identisch. Nun arbeiten die Wissenschaftler an noch höherer Genauigkeit der neuen Technologie.

Mehr lesenJapanische Polizei schafft Handy-App zum Schutz gegen Vergewaltiger