Rache kann auch heiß serviert werden: Mann lässt 70 entzündete Feuerwerke in Pizzeria los [VIDEO]

Rache kann auch heiß serviert werden: Mann lässt 70 entzündete Feuerwerke in Pizzeria los [VIDEO]
Rache kann auch heiß serviert werden: Mann lässt 70 entzündete Feuerwerke in Pizzeria [VIDEO]
Ein knallender Vorfall hat sich am Montag im Imbiss und Lieferservice Hello Pizza im britischen Liverpool ereignet. Auf einem Video, das eine Überwachungskamera gefilmt hat, ist ein Mann zu sehen, der ins Café hineinrennt und dort eine Schachtel mit 70 entzündeten Feuerwerken abstellt. Die Mitarbeiter überspringen die Theke und verstecken sich in einem Hinterzimmer.

Zwar war niemand von den Mitarbeitern verletzt, sie standen aber unter Schock. Einer von ihnen weigerte sich sogar, am nächsten Tag zur Arbeit zu kommen. Wie der Manager später der Zeitung Liverpool Echo mitteilte, könnte der Zwischenfall ein Vergeltungsakt gewesen sein. Ihm zufolge hatten Pizzeria-Mitarbeiter am Samstagabend in einem Laden Schüsse gehört und dann in einem Pizzakarton eine Schrotkugel gefunden. Sie hatten darüber die Polizei informiert.

"Wir mussten die Polizei alarmieren, sonst wäre unsere Versicherung ungültig", erzählte der Manager. "Sie müssen das gesehen haben und gedacht, dass wir sie anzeigen. Wir versuchen einfach, unser Geschäft zu führen und etwas zum Leben zu verdienen. Und nun sind meine Mitarbeiter zu erschrocken, um zur Arbeit zu kommen." 

Mehr lesen - Kontrollverlust in der Silvesternacht: Chaotische Straßenschlachten mit Feuerwerkskörpern in Malmö