icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Barometer steht auf Sturm: Neueste Charlie Hebdo-Karikatur über Hurrikan Harveys Opfer

Barometer steht auf Sturm: Neueste Charlie Hebdo-Karikatur über Hurrikan Harveys Opfer
Barometer steht auf Sturm: Neueste Charlie Hebdo-Karikatur über Hurrikan Harveys Opfer
Die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat auf der Titelseite ihrer neuesten Nummer eine Karikatur veröffentlicht, die sich über die Opfer des Harvey-Hurrikans mokiert.

Die Titelseite der umstrittenen Zeitschrift zeigt Flaggen Nazi-Deutschlands, halb unter Wasser getaucht, und aus dem Wasser ragende Hände im Hitlergruß. Darunter steht: "Gott existiert! Er hat alle Neonazis in Texas ertränkt!" Das soll eine Anspielung auf die rechtsextremistischen Proteste in Charlottesville sein, die sich zu gewalttätigen Krawallen auswuchsen. Der Tropensturm Harvey erreichte die Küste des US-Staats Texas in der Nacht zum 26. August. Nach Angaben der New York Times forderte der Hurrikan und das ihm folgende Hochwasser bislang 30 Menschenleben.

Mehr lesen - Houston, wir haben ein Problem: Tropensturm Harvey wird zur Sintflut [TIME-LAPSE VIDEO]

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen