icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Deutsche Hersteller führen bei Patenten zum autonomen Fahren

Deutsche Hersteller führen bei Patenten zum autonomen Fahren
Deutsche Hersteller führen bei Patenten zum autonomen Fahren (Symbolbild)
Die deutsche Autoindustrie fährt einer Studie zufolge bei der Entwicklung autonom fahrender Autos vorneweg. Die hiesigen Unternehmen seien besonders innovativ: 52 Prozent der weltweit angemeldeten Patente zum autonomen Fahren entfielen auf deutsche Hersteller, ergab eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln.

Unter den Top 10 seien sechs Firmen aus Deutschland – Bosch, Continental, BMW, Audi, Daimler und VW. Dagegen spielten US-Herausforderer wie Tesla und Apple bei den Patenten bislang keine Rolle, sehr wohl aber Google, hieß es. Erfasst wurden für die Studie über 5.800 von insgesamt gut 9.000 Patenten zum autonomen Fahren seit dem Jahr 2010.

Mehr lesen:  Russischer Google-Konkurrent Yandex baut an selbstfahrendem Auto

Neben Autobauern und großen Zulieferern wie Bosch und Continental arbeiten Tech-Unternehmen wie Google ebenfalls an Systemen für das autonome Fahren, kommen aber gerade einmal auf fast sieben Prozent der Patente.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen