Mit den Jahren nur besser: 6.000 Jahre alter Wein auf Sizilien entdeckt

Mit den Jahren nur besser: 6.000 Jahre alter Wein auf Sizilien entdeckt
Mit Jahren nur besser: 6.000 Jahre alter Wein auf Sizilien entdeckt
Auf Sizilien haben Experten der Universität von South Florida in einem 6.000 Jahre alten Krug Spuren von Wein gefunden. Das Gefäß mit dem uralten Wein befand sich in einer Erdhöhle im Berg Monte Kronio. Die im Krug gefundenen Salze und Äther der Weinsäure zeugen davon, dass die Weinproduktion im Süden Italiens schon in der Kupferzeit, das heißt im vierten Jahrtausend vor Christus, begann.

Die amerikanischen Forscher veröffentlichten dazu eine Studie in der Zeitschrift Microchemical Journal. Bisher ging man davon aus, dass der Weinbau in Italien erst in der Bronzezeit, etwa um 1.200 vor Christus, begann. Es ist nicht der älteste Hinweis auf die Weinproduktion. In China und im Iran wurden Weinspuren in Gefäßen gefunden, die rund 9.000 Jahre alt sind.

Mehr lesenArchäologen graben ältesten Smiley in der Türkei aus