Missglückter Scherz: Bürgermeister von Florenz ruft "Allahu Akbar" [VIDEO]

Missglückter Scherz: Bürgermeister von Florenz ruft "Allahu Akbar"  [VIDEO]
Missglückter Scherz: Bürgermeister von Florenz ruft "Allahu Akbar"
Der Bürgermeister von Florenz, Dario Nadella, rief seinem venezianischen Amtskollegen, Luigi Brugnaro, die Worte "Allahu Akbar". Das passierte am Rande eines Treffens in der italienischen Stadt Rimini, bei dem unter anderem die Terrorismusbekämpfung besprochen wurde. Da erklärte Brugnaro, dass jeder, der auf dem Markusplatz in Venedig "Allahu Akbar" ausschreit, erschossen wird.

Nach dem Treffen, als der Bürgermeister von Venedig bereits weggehen wollte, lief sein Kollege aus Florenz plötzlich auf ihn zu und rief diese Phrase aus. Dann brachen beide Männer in Lachen aus. Der Scherz gefiel jedoch nicht allen. Viele fanden ihn im Hintergrund der jüngsten Terroranschläge in Europa unpassend. Der florentinische Bürgermeister entschuldigte sich dann und fügte hinzu, dass er niemanden beleidigen wollte.

Mehr lesenGrenze Marokko-Spanien: Video zeigt, wie Polizist Allahu Akbar rufenden Messerangreifer überwältigt