Krummer Tornado fegt über Schwarzes Meer vor Sotschi [FOTOS, VIDEO]

Krummer Tornado fegt über Schwarzes Meer vor Sotschi [FOTOS, VIDEO]
Krummer Tornado fegt über Schwarzes Meer unweit von Sotschi
Mindestens zwei Tornados sind über der Wasserfläche des Schwarzen Meeres nicht weit von der südrussischen Stadt Sotschi gesichtet worden. Einer der Wirbelstürme sorgte dank seiner ungewöhnlichen Form für besondere Aufmerksamkeit unter den Internet-Nutzern.

Am Dienstag bildeten sich mehrere Wirbelstürme an der Küste vor Sotschi, deren Fotos und Videos sich in sozialen Netzwerken blitzschnell verbreiteten. Einige Internet-Nutzer berichteten, dass sie nicht weniger als fünf Tornados beobachten konnten. Auf das sonderbare Wetterphänomen konnte man sich jedoch vorbereiten: Notdienste der Region Krasnodar hatten Tornado-Warnungen im Voraus ausgegeben. 

Einer der Wirbelstürme erregte großes Aufsehen, weil er eine unregelmäßige Form aufwies: Ganz oben war der Tornado so stark gebeugt, dass ein Teil davon fast parallel zum Boden in der Luft schwebte.

"Die Wasserhose erreichte die Küste eines der bekanntesten Kurorte Russlands nicht und löste sich im offenen Meer auf. Die Tornados haben keinen Schaden angerichtet, es hat auch keine Beschwerden der Bürger gegeben", erklärten die Vertreter der zuständigen Notdienste der russischen Tageszeitung Komsomolskaja Prawda. "Auf Grundlage unserer Erfahrung behaupten wir, dass Wirbelstürme auf See bis Mitte September auftreten werden."

Доброе утро из Сочи!

Публикация от Stanislav Savin (@savinstas)

#Смерч #Сочи

Публикация от Алина Алоян (@aloyan_alina)

Mehr lesenApokalyptische Wolke spukt am Himmel über Brasilien herum [FOTO, VIDEO]