Dreieinhalb Meter lange Schlangen kämpfen um Weibchen auf Dach eines Hauses [FOTO, VIDEO]

Dreieinhalb Meter lange Schlangen kämpfen um Weibchen auf Dach eines Hauses [FOTO, VIDEO]
Dreieinhalb Meter lange Schlangen kämpfen für Weibchen auf Dach eines Hauses [FOTO, VIDEO]
Ein Australier ist berühmt geworden, nachdem er ein Video von zwei von seinem Dach hängenden Schlangen postete. Die zwei dreieinhalb Meter lange Kriechtiere, von denen eines das Dach seines Hauses bewohnt, sollen um eine weibliche Schlange gekämpft haben.

Am Donnerstag veröffentlichte Keith Williams, Ratsmitglied im Verwaltungsgebiet Ballina Shire, im südöstlichen australischen Bundesstaat New South Wales, einen Beitrag auf Facebook und auf Twitter, der zwei Schlangen zeigt, die zuerst von seinem Dach hängend kämpfen und danach ihr Ringen im Garten fortsetzten. Zuerst dachte der Australier, der sich dessen bewusst war, dass zwei Schlangen sein Dach bewohnen, dass die Paarungszeit der Kriechtiere der Grund für ihr reges Treiben ist. Dann wurde er aber informiert, dass es zwei männliche Schlangen waren, die sich in ihrem Kampf um die begehrte weibliche Schlange bemühten.

„Unsere Schlangen – ein männlicher und eine weibliche Pythonschlange – haben drei Jahre lang im Winter in unserem Dachraum gewohnt. Wir glauben, dass ein anderes männliches Kriechtier aufgetaucht ist, das nach dem Kampf verjagt wurde. Der Kampf war faszinierend zu beobachten und dauerte 45 Minuten – es war erstaunlich“, schrieb er. Die Auseinandersetzung fing auf Williams Dach an und wurde im Garten des Hauses fortgesetzt. Nachdem der Rivale verjagt wurde, kehrte der heimische Python zu seiner Partnerin auf dem Dach zurück.

Die Tatsache, dass zwei dreieinhalb Meter lange Schlangen das Dach seines Hauses bewohnen, scheint den Mann kaum zu stören.

Mehr lesen - Riesenspinne stattet australischem Paar Besuch ab [FOTO]