Finnisches Gericht nennt Namen des Messerstechers von Turku – Ermittlung wegen Terrorverdachts

Finnisches Gericht nennt Namen des Messerstechers von Turku – Ermittlung wegen Terrorverdachts
Finnisches Gericht: Messerangreifer von Turku ist 18-jähriger Asylbewerber aus Marokko Abderrahman Mechkah
Der 18-jährige Asylbewerber aus Marokko, gegen den im Fall eines Messerangriffs in Turku ermittelt wird, heißt Abderrahman Mechkah. Das gab ein finnisches Gericht am Montag laut Reuters bekannt. Der Vorwurf laute Mord und versuchter Mord mit terroristischem Vorsatz, hieß es in einer Presseerklärung. Mechkah wird momentan wegen einer Schusswunde an der Hüfte ärztlich behandelt, die Polizei beantragte seine Festnahme.

Am Freitagnachmittag hat ein Mann mehrere Menschen auf dem Puutori Platz in der finnischen Großstadt Turku niedergestochen. Nach einem Schuss ins Bein wurde der Verdächtige festgenommen. Zwei Bürgerinnen Finnlands kamen ums Leben. Zehn Menschen wurden verletzt, unter ihnen ein Italiener und zwei Schweden.

Mehr lesen:  Zwei Tote und sechs Verletzte bei Messerangriff in Turku - Bezug zu Terrorismus unbestätigt