Motorradfahrer landet in Schlucht – Mehrere Knochenbrüche und [VIDEO]

Motorradfahrer landet in Schlucht – Mehrere Knochenbrüche und [VIDEO]
Motorradfahrer landet in Schlucht – Mehrere Knochenbrüche und [VIDEO]
Der US-Motorradfahrer Matthew Murray ist nur durch ein Wunder am Leben geblieben, als er mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam und in eine Schlucht abstürzte. Der Vorfall ereignete sich unweit der kalifornischen Stadt Calabasas. Den dramatischen Absturz hielt eine Kamera fest, die am Steuer des Bikes befestigt war.

Matthew Murray fuhr die kurvenreiche Autobahn von Santa Monica mit einem Tempo von 80 Kilometern pro Stunde, als der Lenker seines Motorrads plötzlich klemmte. Das Bike und der Fahrer flogen einen 76 Meter hohen Abhang runter, wobei die am Steuer befestigte Kamera den ganzen Absturz filmte. Matthew Murray kam mit mehreren Knochenbrüchen davon. Zuerst versuchte der Verletzte sein Handy zu finden, um 911 zu wählen. Da der Apparat nicht mehr auffindbar war, musste der lädierte Fahrer zurück zur Straße hinaufklettern, um sich Hilfe zu holen. Einmal oben hielt er das erste beste Auto an, das ihn ins Krankenhaus einlieferte. (RIA Nowosti)