Spieler sind wichtig – Farbe auch: Chinesischer FC lässt Stadion in Gold streichen und siegt

Spieler sind wichtig – Farbe auch: Chinesischer FC lässt Stadion in Gold streichen und siegt
Spieler sind wichtig – Farbe auch: Chinesischer FC lässt Stadion streichen und siegt
Es gibt verschiedene Mittel, um die Leistungen eines Fußballteams auf ein höheres Niveau zu bringen. Die einen können neue Spieler für unvorstellbare Geldsummen kaufen, die anderen finden abweichende, aber nicht minder interessante Varianten. So hat der chinesische Fußballklub Guangzhou R&F sein Heimstadion in Gold streichen lassen – und anschließend in fünf aufeinanderfolgenden Spielen gesiegt.

Diese Entscheidung traf die Vereinsführung, nachdem das Team zuvor nur einen Sieg in vier Monaten verbucht hatte. Da entschloss man sich, Sitze, die früher blau waren, in Gold streichen zu lassen. Laut Feng Shui hilft die goldene Farbe, das Glück anzulocken. Treppen und Geländer wurden grün (zuvor waren sie weiß). Nun ist der Klub auf Platz sechs in der chinesischen Superliga. 

Mehr lesenEstnische Fußballmannschaft schießt Tor 14 Sekunden nach Spielstart, ohne den Ball auch zu berühren