USA bilden ukrainische Aufklärer für Sonderoperationen im Donbass aus

USA bilden ukrainische Aufklärer für Sonderoperationen im Donbass aus
USA bilden ukrainische Aufklärer für Sonderoperationen im Donbass aus
Die US-Militärs haben einen Ausbildungskurs für ukrainische Artillerie-Aufklärer abgeschlossen, teilte die Pressestelle des Aufklärungsamtes des ukrainischen Verteidigungsministeriums mit. Absolventen des Kurses sollen künftig im Rahmen von mobilen Gruppen von Instrukteuren agieren und Artilleristen im Donbass ausbilden. Dem Pressebericht zufolge fand das Studium auf einem Truppenübungsplatz der ukrainischen Streitkräfte statt.

Zuvor hatte Kiew mitgeteilt, dass die USA im Laufe der letzten drei Jahren mehr als 600 Millionen US-Dollar für die Versorgung der Armee und die Ausbildung von Militärs in der Ukraine ausgegeben hatten. Die USA leisten der Ukraine militärische Hilfe, liefern jedoch bislang keine tödlichen Waffen. Außerdem bilden US-Amerikaner Mitglieder der ukrainischen Nationalgarde aus.

Mehr lesenBei Geld hört die Freundschaft auf: USA verdreifacht 2017 den Preis für Kohleexport in die Ukraine