Saudischer Sender modelliert Abschuss katarischen Passagierflugzeugs von Saudi-Kampfjet [VIDEO]

Saudischer Sender modelliert Abschuss katarischen Passagierflugzeugs von Saudi-Kampfjet [VIDEO]
Saudischer Sender modelliert Abschuss katarischen Passagierflugzeugs von Saudi-Kampfjet [VIDEO]
Vor dem Hintergrund der anhaltenden Spannungen zwischen Katar und Saudi-Arabien hat der saudische Nachrichtensender al-Arabiya, der als Rivale von Al Jazeera betrachtet wird, ein Video veröffentlicht, das visualisiert , wie ein saudischer Kampfjet ein katarisches Passagierflugzeug abschießt. Dem Video zufolge ist es eine mögliche Antwort auf die Verletzung des saudischen Luftraums.

Das Video vermittelt eine klare Botschaft: Saudi-Arabien fühlt sich berechtigt, ein Flugzeug, das sein Luftraum verletzt, so zu behandeln, wie es sich wünscht. Die erste Option sieht eine Zwangshandlung eines Qatar Airways-Flugzeugs vor, an der sich ein saudischer Kampfjet beteiligt. Das zweite Szenario ist viel gewalttätiger und schildert einen Flugzeugabschuss mit einer Rakete.

"In diesem Fall ist die erste Option, ein Militärflugzeug einzusetzen, das die fremde Maschine zur Landung zwingen wird. Dabei werden die Besatzungsmitglieder mit mehreren Anklagen konfrontiert. Das internationale Recht lässt aber auch zu, einen Flieger abzuschießen, wenn er den Luftraum verletzt, und stuft ihn dann als ein rechtmäßiges Ziel ein, besonders wenn es um Militärgebiete geht."

Das Video wurde auf der al-Arabiya-Webseite am 9. August veröffentlicht. Im Juni verhängten Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate Sanktionen gegen Katar, das nach ihren Angaben Terrorismus unterstützte.

Mehr lesen - Katar-Krise eskaliert weiter: Saudi-Arabien nennt Streit um Mekka "Kriegserklärung Katars"

In sozialen Netzwerken wurde das Video als "terroristisches Denken verbreitend" gebrandmarkt und deswegen scharf kritisiert.