Industrielles Abwasser lässt streunende Hunde in Indien blau anlaufen [VIDEO]

Industrielles Abwasser lässt streunende Hunde in Indien blau anlaufen [VIDEO]
Industrielles Abwasser lässt streunende Hunde in Indien blau anlaufen
Das Fell einiger herrenloser Hunde hat sich in der indischen Metropole Mumbai blau verfärbt. Allem Anschein nach soll die erstaunliche Farbänderung des Fells von Industrieabfällen verursacht worden sein, die in den benachbarten Fluss Kassadi eingeleitet werden.

Das Wasser im Fluss wurde schon längst für brackig erklärt, aber Tiere laufen immer noch im Wasser auf der Jagd nach Essbarem umher. Einem Vertreter des Rates für die Überwachung der Umweltverschmutzung im Bundesstaat Maharashtra zufolge sei es verboten, Farbstoffe in Gewässer zu entsorgen, berichtet Daily Mail. Trotzdem übertrifft die Verschmutzung des Flusses akzeptable Grenzwerte um ein Vielfaches. Etwa 1.000 Pharma-, Lebensmittel- und andere Fabriken befinden sich in der Nähe des Flusses.

Mehr lesenDritte Plage der Endzeit in Sibirien? Russischer Fluss in der Arktis färbt sich blutrot