Großzügigste Spende seit 2000: Bill Gates stiftet 4,6 Milliarden Dollar

Großzügigste Spende seit 2000: Bill Gates stiftet 4,6 Milliarden Dollar
Großzügigste Spende seit 2000: Bill Gates stiftet 4,6 Milliarden Dollar
Der US-amerikanische Milliardär Bill Gates hat seine größte Spende seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts gegeben, indem er 64 Millionen seiner insgesamt 501 Millionen Microsoft-Aktien für Wohltätigkeitszwecke stiftete. Obwohl keine Informationen über den Empfänger bekannt wurden, waren die meisten früheren Spenden des Mäzens für die Bill & Melinda Gates Foundation bestimmt, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Nach Angaben der Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde der USA wurde die Gabe noch am 6. Juni 2017 getätigt. Das "Scherflein" betrug schätzungsweise 4,6 Milliarden US-Dollar. Die karitative Aktion soll den Microsoft-Mitbegründer fünf Prozent seines Vermögens gekostet haben. Trotz seiner großzügigen Geste bleibt Bill Gates der reichste Mensch der Welt: Sein Vermögen beläuft sich zurzeit auf 86,1 Milliarden US-Dollar.

Mehr lesen:  Bill Gates: Der vermeintliche Wohltäter und seine fragwürdige Agenda in den Entwicklungsländern

Im Jahr 1999 hatte der Unternehmer 16 Milliarden US-Dollar für gute Zwecke lockergemacht. Ein Jahr danach waren es 5,1 Milliarden. (Bloomberg)