Russlands Geheimdienst nimmt einen ukrainischen Saboteur auf der Krim fest [VIDEO]

Russlands Geheimdienst nimmt einen ukrainischen Saboteur auf der Krim fest [VIDEO]
Russlands Geheimdienst nimmt einen ukrainischen Saboteur auf der Krim fest
Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim einen mutmaßlichen ukrainischen Saboteur festgenommen. Der ukrainische Staatsbürger Gennadi Lemeschko sei ein Agent des ukrainischen Sicherheitsdienstes SBU und habe im Ostukraine-Konflikt als Aufklärer gedient, teilte die Pressestelle der Behörde mit.

Nach Angaben des FSB sollte der Verhaftete eine Hochspannungsleitung beschädigen, ein Feuer in einem Wald legen sowie einen Bergsturz in der Nähe der Autobahn zwischen den Städten Sudak und Nowy Swet auszulösen. Im Laufe der Festnahme konnten die russischen Geheimdienstler bei Gennadi Lemeschko zwei TNT-Sprengsätze, einen Zünder, eine Handgranate, mehrere Behälter mit flüssigem Brennstoff, eine Handsäge sowie einen Fotoapparat beschlagnahmen. Die Behörde leitete eine Ermittlung ein. Es wird nach möglichen Komplizen gefahndet.

Mehr lesen - Festgenommene Terroristen wollten in Moskau "Mutter des Satans" explodieren lassen [VIDEO]