Gummihuhn als Störfaktor: Lachentest in Indiana Polizeischule [VIDEO]

Gummihuhn als Störfaktor: Lachentest in Indiana Polizeischule [VIDEO]
Gummihuhn als Störfaktor: Lachentest in Indiana Polizeischule [VIDEO]
Das piepsende Gummihuhn gilt als ein unersetzbares Instrument der Erziehung junger US-Polizisten. Nach einer militärischen Tradition testen die Offiziere damit die Nerven ihrer künftigen Kollegen. Die Polizeiakademie im US-Bundesstaat Indiana war auch keine Ausnahme. Auf ihrer Facebook-Seite wurde ein Video veröffentlicht, in dem diese ungewöhnliche Prüfung dargestellt wird.

Ein Offizier mit seiner piepsenden "Waffe" in der Hand kommt an junge Polizisten zu und geht ihnen auf die Nerven: Er schüttelt mit dem Gummihuhn vor ihren Gesichtern oder lässt das Spielzeug piepsen – direkt ins Ohr des Opfers. Der Prüfling darf dabei keine Emotionen zeigen und muss felsenfest bleiben. Wer das nicht schafft, soll Liegestütze machen. Fast jeder Dritte brach ins Lachen aus. Dem Lachentest sind nur echte Kämpfer mit stählernen Nerven gewachsen.

Mehr lesen - Game Over – Kleinkind will Plüschtiergreif-Automaten ausplündern und wird selbst zur Beute