Russland: Verletzter Grönlandwal steckt im Fluss fest [VIDEO, FOTOS]

Russland: Verletzter Grönlandwal steckt im Fluss fest [VIDEO, FOTOS]
Russland: Verletzter Grönlandwal steckt im Fluss fest [FOTOS]
Ganz Russland beobachtet heute eine Tierwelt-Drama im Fernen Osten des Landes. In der Region Chabarowsk steckt ein Grönlandwal in einem Fluss fest. Das Tier schwamm in der Nacht zum Donnerstag bei Flut in eine Flussmündung. Wegen Kleinwassers kann es bislang nicht aus der Falle herauskommen.

Vor Ort wurde eine Rettungsaktion eingeleitet, man besprizt das Tier mit Wasser und wartet auf das hohe Wasser. Medienberichten zufolge schickte das russische Zivilschutzministerium einen Hubschrauber, um den Wal zu retten. Das Tier hat mehrere Verletzungen, die Wunden bluten, sind aber nicht lebensgefährlich. Nach der Meinung von Experten des örtlichen Naturschutzparkes soll eine Herde von Schwertwalen das Tier in die Flussmündung gehetzt haben.

Mehr lesen - Sensationelle Drohnen-Aufnahmen aus Russland: Orcas attackieren und vertilgen Wal

ForumVostok