Hopfen und Malz - Gott erhalt's: Englischer Pfarrer öffnet Pub neben Kirche [FOTOS]

Hopfen und Malz - Gott erhalt's: Englischer Pfarrer öffnet Pub neben Kirche [FOTOS]
Gottes Wort durch Ale ausbreiten: Englischer Pfarrer öffnet Pub in Kirche
In der britischen Stadt Norwich hat der Pfarrer, Ian Dyble, ein Gebäude gekauft, das sich neben seiner Kirche befindet, um dort ein Pub zu öffnen. Der Geistliche kam auf diese Idee, weil das Interesse der Kirchengemeinde am Gottesdienst immer wieder abnimmt. "Auf solche Weise wollen wir der Gesellschaft näher sein“, so ist der Plan des Pfarrers.

Nach Angaben der britischen Zeitung Telegraph kaufte Ian Dyble das Gebäude für etwa 553.000 Euro. Die Eröffnung des Wirtshauses, das nach der Kopfbedeckung für Bischöfe "The Mitre" genannt wurde, ist für den 14. August vorgesehen. Das Pub wird während des Tages offen sein, man kann dort Hochzeitsfeiern sowie andere festliche Veranstaltungen durchführen. Dyble hofft, dass Gemeindeglieder Vernunft beim Alkoholkonsum zeigen und das Wirtshaus genießen werden. 

Mehr lesenUrteil: Spaghettimonster-Kirche ist keine Religionsgemeinschaft

ForumVostok