Volkswagen wird neuer Sponsor der UEFA

Volkswagen wird neuer Sponsor der UEFA
Volkswagen wird neuer Sponsor der UEFA
Volkswagen weitet sein Fußball-Sponsoring aus und wird ab 2018 neuer Partner der Europäischen Fußball-Union UEFA. Im Rahmen eines Vierjahresvertrages werde das Unternehmen auch die Europameisterschaft 2020 begleiten, teilte der Automobil-Konzern am Mittwoch mit. Die EM wird anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Wettbewerbs erstmalig in 13 Ländern ausgetragen.

Erst Mitte Juli hatte VW den Sponsoring-Vertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ab dem Jahr 2019 bekannt gegeben. Nun wird das Unternehmen nach eigenen Angaben auch der neue „Mobilitätspartner“ der UEFA für die Nationalmannschafts-Wettbewerbe und folgt damit ab dem kommendem Jahr dem südkoreanischen Konkurrenten Hyundai-Kia, der seit dem Jahr 2000 Partner der UEFA war.

Neben der EM 2020 umfasst die Partnerschaft auch die Europameisterschaft der Frauen, die Europameisterschaft des U21-Nachwuchses, die Futsal-EM und die Finalspiele der neu geschaffenen UEFA Nations League, die ab 2019 ausgetragen werden. Das Paket enthält unter anderem Werbemaßnahmen, digitale Rechte, Tickets und Hospitality-Möglichkeiten. Über 500 Spiele fallen in den Vertragszeitraum. (dpa)

Mehr lesen - Die Genossen der Bosse: VW schrieb in Niedersachsen Regierungserklärung um

ForumVostok