Israel beschießt Hamas-Objekte als Antwort auf Raketenangriff

Israel beschießt Hamas-Objekte als Antwort auf Raketenangriff
Israel beschießt Hamas-Objekte als Antwort auf Raketenangriff (Symbolbild)
Die israelische Luftwaffe hat am Mittwochmorgen Objekte der palästinensischen Hamas-Bewegung angegriffen. Dies sei die Antwort Israels auf die aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete, wie die israelischen Streitkräfte per Twitter erklärten.

Laut Augenzeugen und Vertretern der Sicherheitskräfte seien im Nordwesten von Gaza-Streifen infolge der Angriffe mehrere laute Explosionen zu hören gewesen. Mindestens zwei Zivilisten hätten Ärzten zufolge Verletzungen erlitten, einer von ihnen befand sich in einem kritischen Zustand. Beide seien zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Bei dem vorherigen Raketenangriff soll es keine Verletzen gegeben haben.

Mehr lesen - Apache-Hubschrauber stürzt auf Militärstützpunkt in Israel ab