Islamistische "Brigitte": Extremisten geben Frauenzeitschrift mit Dschihad-Rezepten heraus

Islamistische "Brigitte": Extremisten geben Frauenzeitschrift mit Dschihad-Rezepten heraus
Dschihad-Glamour: Frauenmagazin für künftige Dschihadistinnen
Die pakistanische terroristische Bewegung "Tehrik-e-Taliban Pakistan" gibt nun eine Zeitschrift für Frauen heraus, die sich dem Dschihad anschließen wollen. Das Frauenmagazin heißt "Der Weg von Khaula"– es wurde nach dem Namen der legendären muslimischen Kämpferin aus dem 7. Jahrhundert genannt. In der Zeitschrift werden Frauen dazu aufgerufen, sich den Gotteskriegern einzureihen sowie Waffengebrauch zu lernen.

"Veranstaltet geheime Treffen, ladet andere Dschihad-Schwestern ein, treibt Sport. Lernt einfache Handwaffen und Granaten zu benutzen", heißt es in der ersten Ausgabe der Zeitschrift. Man kann dort auch ein Interview mit der Frau des Anführers von "Tehrik-e-Taliban Pakistan", Mullah Fazlullah lesen. Sie heiratete ihren Mann, als sie 14 Jahre alt war.

Mehr lesen - Gefangen in Mossul: Deutscher IS-Kämpferin Linda W. aus Pulsnitz droht Todesstrafe im Irak