Südafrikas Präsident Zuma übersteht Misstrauensvotum im Parlament

Südafrikas Präsident Zuma übersteht Misstrauensvotum im Parlament
Südafrikas Präsident Zuma übersteht Misstrauensvotum im Parlament
Obwohl in der geheimen Wahl im südafrikanischen Parlament am Dienstag offensichtlich auch Abgeordnete der Regierungspartei Afrikanischer Nationalkongress ANC gegen den Präsidenten Jacob Zuma stimmten, verfehlte die Opposition die notwendigen 201 Stimmen. Insgesamt beteiligten sich 400 Abgeordnete an der geheimen Abstimmung.

Dem 75 Jahre alten Zuma werden unter anderem Korruption und Machtmissbrauch vorgehalten. Die Abstimmung im streng abgesicherten Parlament in Kapstadt wurde von wochenlangen landesweiten Protestkundgebungen begleitet. Aus Angst vor gewalttätigen Übergriffen entsandten die Behörden ein Großaufgebot von Sicherheitskräften nach Kapstadt, das die Zuma-Gegner und seine Befürworter auseinander halten soll. (dpa)

Mehr lesen - Südafrika: "Wahrer" Trump fordert Enteignung weißer Farmer

ForumVostok