Apache-Hubschrauber stürzt auf Militärstützpunkt in Israel ab

Apache-Hubschrauber stürzt auf Militärstützpunkt in Israel ab
Ein israelischer Apache-Hubschrauber. (Archivbild)
Ein Hubschrauber vom Typ Apache ist auf der Militärbasis Ramon in Israel abgestürzt. Dabei kam der Pilot Dudi Zohar ums Leben, der zweite Pilot befindet sich in einem kritischen Zustand und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wie die Zeitung Jerusalem Post unter Berufung auf einen Sprecher der israelischen Streitkräfte am Dienstag berichtet.

Nach Angaben des Blattes hätten die Piloten das Kommando über eine technische Störung informiert. Dies sei einige Minuten vor dem Absturz geschehen. Derzeit werde der Fall ermittelt, alle Hubschrauberflüge seien im Moment verboten.

Mehr lesen - Israel fordert Al-Jazeera-Verbot: "Sicherheit der Bürger geht vor Meinungsfreiheit"