icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Militärrebellion in Venezuela - Aufruf zum Putsch gegen Nicolás Maduro

Militärrebellion in Venezuela - Aufruf zum Putsch gegen Nicolás Maduro
Militärrebellion in Venezuela - Aufruf zum Putsch gegen Nicolás Maduro (Symbolbild)
In der venezolanischen Stadt Valencia gibt es offensichtlich einen Militäraufstand und Aufrufe zum Putsch gegen den Staatspräsidenten Nicolás Maduro. Unklar war zunächst, wie viele Soldaten an der Rebellion im Komplex Fuerte Paramacay, 170 Kilometer westlich von Caracas beteiligt waren. Bisher wurde von sieben Festnahmen berichtet.

Ein führender Vertreter der Sozialistischen Partei, Diosdado Cabello, teilte am Sonntag auf Twitter mit: "Die Kontrolle in Fuerte Paramacay ist nach der Attacke der erwähnten terroristischen Gruppen komplett wiederhergestellt worden. Einzelheiten in Kürze."

Es habe einige Festnahmen gegeben. Im Rest des Landes gebe keine Aufstände, betonte Diosdado Cabello.

Wie die Zeiung El Nacional schreibt, hätten am Sonntagmorgen (Ortszeit) mehrere Militärs versucht, den Militärstützpunkt Fuerte Paramacay in Valencia einzunehmen, nachdem einge Militärs um Kapitän Juan Caguaripano erklärt hatten, sich gegen die Pläne für einen Umbau der verfassungsgemäßen Ordnung zu wenden. Später sei es auf dem Gelände zu Explosionen und Gefechten gekommen. Einheimische seien auf die Straßen gegangen, um die Putschisten zu unterstützen. (dpa/El Nacional)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen