Planschen gegen die Hitze: Elefanten baden in Wiener Tiergarten

Planschen gegen die Hitze: Elefanten baden in Wiener Tiergarten
Elefanten baden in Wiener Tiergarten (Archivbild Juli 2017)
Auch Dickhäuter aus Afrika brauchen bei der Hitze eine Abkühlung: Die Elefanten im Tiergarten Schönbrunn in Wien genießen bei den sommerlichen Temperaturen das kühle Nass in ihrem neuen Badebecken. Besonders Bulle Shaka, der im Vorjahr aus dem Zoo Duisburg nach Österreich gekommen ist, erinnere sich an seine alte deutsche Heimat.

„Er hatte dort auch ein Badebecken und hat darin sehr gerne geplanscht“, sagte Harald Schwammer, Zoologischer Leiter im Tiergarten, am Dienstag. Vor dem Baden heißt es für die Tiere duschen: Mit einem Feuerwehrschlauch werden die Elefanten von einem Pfleger abgespritzt. Im Wasser gibt es dann noch Äpfel gegen den Hunger. Die Tiere fischen das Obst mit dem Rüssel heraus - sehr zur Freude der Zuschauer, die das Treiben im vorderen Teil der Anlage verfolgen können. (dpa)

Mehr lesen - Australischer Doppelmörder versteckte sich monatelang im Zoo – lebte von Tierfutter und Zootieren