Rentner aus Kanada gewinnt eine Million US-Dollar zum zweiten Mal innerhalb von neun Jahren

Rentner aus Kanada gewinnt eine Million US-Dollar zum zweiten Mal innerhalb von neun Jahren
Rentner aus Kanada gewinnt eine Million US-Dollar zum zweiten Mal innerhalb von neun Jahren (Symbolbild)
Ein Rentner aus Quebec hat zum zweiten Mal innerhalb von neun Jahren rund 1,2 Millionen US-Dollar im Lotto gewonnen. Fortuna lächelte Jules Parent diesmal im Online-Casino Loto-Quebec. Der glücksbringende Schein kostete den 69-Jährigen lediglich gut drei US-Dollar.

Die Spielbank schätzte die Wahrscheinlichkeit eines solchen Gewinns auf eins zu 32 Millionen. Seine erste Million US-Dollar hatte der Kanadier im Jahr 2008 gewonnen.

"Ich werde wohl unter einem Glücksstern geboren sein", kommentierte Jules Parent sein Glück. Die jetzige Prämie wolle er für den Bau eines neuen Hauses ausgeben. Er werde unbedingt weiterhin spielen. Denn das Lotto gehöre zu seinen Hobbys – neben Spazierengehen, Jagd und Angeln. (Lenta.ru)

Mehr lesen:  Belgien: Albanischstämmiger Straßenreiniger gewinnt 168 Millionen Euro und geht nicht mehr zu Arbeit  

ForumVostok