Journalistin lässt aufdringliche Spinne nicht ihre Live-Reportage ruinieren [VIDEO]

Journalistin lässt aufdringliche Spinne nicht ihre Live-Reportage ruinieren [VIDEO]
Journalistin lässt aufdringliche Spinne ihre Live-Reportage nicht ruinieren [VIDEO]
Die Moderatorin des US-amerikanischen TV-Senders Fox 4, Shannon Murray, hat kürzlich ein richtiges Beispiel des "furchtlosen Journalismus" gegeben. Während eines Livestreams aus Dallas kletterte ihr eine nicht gerade winzige Spinne auf die Schulter. Doch die Frau zuckte nicht einmal zusammen.

Als Murrey von Protesten im örtlichen Flughafen berichtete, erschien ein ungebetener Gast auf ihrem Arm. Die Journalistin setzte ihre Reportage jedoch unbeirrt fort, als ob sie das Insekt gar nicht gespürt hätte. Wie sie später zugab, bekam sie die Anwesenheit des Krabbeltiers auf ihrer Schulter von Anfang an mit, sah sich aber verpflichtet, Ruhe zu bewahren und ihren Job zu Ende zu machen.

Die Tat der Moderatorin beeindruckte die Nutzer der sozialen Netzwerke so sehr, dass sie sich einstimmig dafür aussprechen, Murray für ihren Mut mit dem Emmy-Fernsehpreis auszuzeichnen.

Mehr lesen - Riesenspinne stattet australischem Paar Besuch ab [FOTO]