Britin will ihr Kind für schlechtes Benehmen auf eBay verkaufen

Britin will ihr Kind für schlechtes Benehmen auf eBay verkaufen
Britin will sein Kind für schlechtes Benehmen auf eBay verkaufen
Die 23-jährige Britin Georgia Joyce aus der Stadt Sunderland hat in sozialen Medien erklärt, ihr Sohn Charlie sei so unartig, dass sie bereit sei, ihn auf eBay zu verkaufen. Die Nerven der Frau seien ständig angespannt, weil sie ihren Sohn überhaupt nicht alleinelassen könne.

Einmal blieb Charlie für eineinhalb Minuten alleine im Wohnzimmer. Während Georgia ihm das Essen holte, bestrich ihr Sohn den Fußboden und den Fernseher mit Creme. Auch alle neuen Möbel bekamen Fettflecken. Georgia zufolge schien Charlie sehr stolz auf sich zu sein. „Möchte jemand ein Kind haben?“, fragte die Mutter im Netz.

Mehr lesen - Duisburg: Baby für 5.000 Euro auf Ebay angeboten

ForumVostok