Barbarische Selbstjustiz: 17-jährige Pakistanerin auf Befehl des Dorfrates vergewaltigt

Barbarische Selbstjustiz: 17-jährige Pakistanerin auf Befehl des Dorfrates vergewaltigt
Frauen in Pakistan (Symbolbild)
In der südpakistanischen Stadt Muzaffarabad sind 20 Mitglieder des Dorfrates festgenommen worden, da sie anordneten, ein 17-jähriges Mädchen zu vergewaltigen. Sie fällten dieses brutale Urteil, nachdem ein Verwandter des Opfers vor mehreren Tagen ein anderes Mädchen, das 13 Jahre alt war, sexuell missbraucht hatte. Deren Bruder wandte sich an die Dorfvorsteher, die ihm eine Rachevergewaltigung erlaubten.

Nach Angaben des Zentrums zur Bekämpfung von Aggression gegen Frauen, das in März in der Provinz eröffnet wurde, seien 38 Vergewaltigungsfälle allein in dieser Region registriert und ermittelt worden. Eine solche Art von Selbstjustiz kommt in Pakistan nicht selten vor.

Mehr lesen - "Ehrenmord" in London: 19-jährige Frau "wegen Beziehung mit Araber vergewaltigt und brutal getötet"

ForumVostok