Sozialausgaben steigen auf über 900 Milliarden Euro

Sozialausgaben steigen auf über 900 Milliarden Euro
Sozialausgaben steigen auf über 900 Milliarden Euro
Vor allem steigende Ausgaben in der Renten- und Krankenversicherung und für Pensionen treiben die Sozialausgaben in Deutschland einem Bericht zufolge in die Höhe. Trotz Rekordbeschäftigung und guter Konjunktur seien die Sozialausgaben im Jahr 2016 auf 918 Milliarden Euro gewachsen - ein Plus von 32,6 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahr, berichtete das "Handelsblatt" (Mittwoch) unter Berufung auf den Sozialbericht 2017.

Zum Ende der nächsten Legislaturperiode würden die Ausgaben dann die Billionengrenze deutlich übersteigen: Für das Jahr 2021 erwarte die Bundesregierung Sozialausgaben in Höhe von 1,1 Billionen Euro. Für 2017 werde mit einem Anstieg der Sozialausgaben auf 961 Milliarden Euro gerechnet. Im Jahr 1991 hatten die Ausgaben noch rund 400 Milliarden und im Jahr 2000 rund 600 Milliarden Euro betragen. (dpa)

Mehr lesen - Immer mehr erwerbstätige Rentner in Deutschland

ForumVostok