Wette verloren: Bürgermeister in Frankreich isst Ratte [VIDEO]

Wette verloren: Bürgermeister in Frankreich isst Ratte [VIDEO]
Wette verloren: Bürgermeister in Frankreich isst Ratte [VIDEO]
Der Bürgermeister der französischen Stadt Mont-de-Marsan, Charles Dayot, hat eine Ratte gegessen, als das Pariser Fußballteam PSG im Spiel gegen den FC Barcelona mit eins zu sechs verloren hat. Das war das größte Comeback in der Geschichte der Champions League.

Dieses Versprechen gab der Bürgermeister bereits im Februar, nach dem Sieg von PSG über Barça mit vier zu null. Er war sicher, dass die Spanier sich nicht revanchieren können, und war vom Erfolg von PSG überzeugt. Das Spiel fand eigentlich am 8. März statt und war das größte Comeback in der Geschichte der Champions League. Dayot brauchte danach vier Monate, um sich zu überwinden und sein Wort vor dem Publikum zu halten. Beim Essen steckte er sich ein PSG-Fußballshirt an den Kragen und benutzte es als Serviette.

Mehr lesen - Angelina Jolie isst mit ihren Kindern Insekten und Spinnen in Kambodscha