Donald Trumps Zeichnung steht zur Versteigerung - Mindestgebot: 9.000 US-Dollar

Donald Trumps Zeichnung steht zur Versteigerung - Mindestgebot: 9.000 US-Dollar
Donald Trumps Zeichnung steht zur Versteigerung - Mindestgebot: 9.000 US-Dollar
Eine Zeichnung des 45. US-Präsidenten Donald Trump steht zur Versteigerung. Der Republikaner hat das Bild im Jahr 2005 extra für eine Wohltätigkeitsaktion geschaffen. Das Mindestgebot für das goldumrandete Kunststück beträgt 9.000 US-Dollar.

Nach Angaben der Zeitung Washington Examiner soll die Zeichnung am 27. Juli bei Nate D. Sanders Auctions unter den Hammer kommen. Der künftige Besitzer wird dann jeden Tag die Möglichkeit haben, die gold-weiße Skyline von New York zu bewundern. Das circa 29 mal 23 Zentimeter große Bild wird vom Wolkenkratzer 'Trump Tower' dominiert. Das Tüpfelchen auf dem i ist die wiederum in Goldfarbe gearbeitete, schwungvolle Unterschrift des Milliardärs. (RIA Nowosti)

Mehr lesen:  Donald Trumps Ferrari kommt für 270.000 US-Dollar unter den Hammer

ForumVostok