icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Frühstücksmettwurst wird wegen Salmonellen aus dem Handel gezogen

Frühstücksmettwurst wird wegen Salmonellen aus dem Handel gezogen
Frühstücksmettwurst wird wegen Salmonellen aus dem Handel gezogen
Die Fleisch- und Wurstwarenfirma Gmyrek ruft wegen Salmonellen eine Partie ihrer Frühstücksmettwurst zurück. Betroffen sei die "Heidemetzger Frühstücksmettwurst nach Art einer Zwiebelmettwurst" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.07.2017, teilte die Firma am Freitag mit. Die Charge sei in REWE-Filialen in weiten Teilen Deutschlands vertrieben worden.

Im Rahmen einer Kontrolle wurde in einer der getesteten Proben Salmonellen gefunden, die gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können. Weitere Artikel und weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen. Aus Gründen des Verbraucherschutzes hat die Firma gemeinsam mit ihren Partnern umgehend reagiert und die Ware sofort aus dem Handel genommen. Kunden können das entsprechende Produkt auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben und erhalten nach Angaben des Herstellers den vollen Kaufpreis zurück. (dpa)

Mehr lesen:  Warum wir bald keine Schlachthöfe mehr brauchen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen